Fiene19.jpg  Alida Gunlach bittet um Hilfe!
 












 

 
Alida Gundlach

       "
Bei Dreharbeiten in Südeuropa werde ich immer wieder mit
übelster Tierquälerei konfrontiert! "


MOMO wurde auf Malta aus einem fahrenden
Auto geworfen und von mir verletzt auf der
Straße aufgelesen.
Vorrangig unterstütze ich Aktionen zur Selbsthilfe, d.h. Kastrationen in
Spanien, Portugal, Malta und Osteuropa, verbunden mit Aufklärung
über unser leidensfähiges Mitgeschöpf Tier.
 
Manchmal jedoch hat ein Hund, eine Katze oder sogar ein Esel  keine
Chance
  in „seinem“ Land,  sodass wir es im wahrsten Sinn des Wortes
befreien und retten müssen, damit es
überleben kann.
Diese Ausnahme-Tiere werden tierärztlich grundversorgt, kastriert,
geimpft
und oft auch gechipt. Alle Tiere, die ich hole, sind ohne
Aggression.
Vor Ort verbringe ich einige Tage mit ihnen und
weiß aus langjähriger Erfahrung, Gerade sie sind dankbar,
lernbegierig und wunderbar sozial mit Mensch und Tier.
 

Ich möchte diese gequälten Kreaturen von ihrer Pein erlösen und liebe-
volle Menschen finden, die ihnen ein gutes, artgerechtes Zuhause bieten.
Kontakt:    04139 - 696230
oder über www.alidagundlach.de